Land fördert kulturelles Erbe im Landkreis

 „Im Rahmen eines Jury-Wettbewerbs hat Sachsen-Anhalt Projekte bestimmt, die für den Erhalt ihres kulturellen Erbes eine besondere Zuwendung erhalten. Das Geld fließt nicht nur in Großstädte oder nach Quedlinburg, sondern wird im Land breit verteilt“, so der Landtagsabgeordnete und Minister André Schröder.

„Es freut mich, dass von 47 Anträgen gleich zwei Projekte im Landkreis Mansfeld-Südharz berücksichtigt werden können. Sowohl die St. Martinikirche in Stolberg als auch die St. Andreaskirche in der Lutherstadt Eisleben können so mit einer Förderung rechnen. Die für Kulturaufgaben zuständige Staatskanzlei wird in Kürze das Weitere veranlassen.“