Endlich! Das gute Wasser ist da!

Mit der Einspeisung des Wassers aus der Rappbodetalsperre ab dem heutigen Tag geht eine Zusage des Landes in Erfüllung, die Lebensqualität der Menschen in unserer Region weiter zu erhöhen.

Nach vielen Jahren der Diskussion wurde die Realisierung dieser von vielen ersehnten Maßnahme erst durch die hälftige Übernahme der Kosten durch das Land möglich.

Das sind 1,6 Mio. Euro gut angelegtes Geld, was nicht nur die Wassersituation in diesem Sommer gezeigt hat.