Kommunen im Landkreis profitieren erneut vom Finanzausgleich des Landes

Die Kommunen im Landkreis Mansfeld-Südharz profitieren 2019 mit einem Plus von 1,6 Prozent erneut vom Finanzausgleich des Landes. Dazu erklärt der Sangerhäuser CDU-Landtagsabgeordnete und Finanzminister André Schröder: 

"Die allgemeinen Zuweisungen des Landes an die Städte und Gemeinden in Mansfeld-Südharz und den Landkreis selbst steigen in diesem Jahr um 1,56 Mio. Euro auf insgesamt 99,59 Mio. Euro und kratzen damit erstmalig an der 100 Mio. Euro Marke. Hinzu kommen steigende Hilfen für Fachaufgaben, etwa für den kommunalen Brandschutz oder die Kinderbetreuung, sowie allgemeine Fördermittel z. B. zur Schulsanierung. Trotz sinkender Einwohnerzahl verbessert sich damit die Finanzausstattung des Landkreises.

Auch wenn jährlich Zuweisungen an einzelne Kommunen unterschiedlich ausfallen, bleibt unter dem Strich ein Plus. Die Kommunen sind dadurch nicht auf Rosen gebettet, aber sie können ihre steigenden Kosten besser abfangen.“